Use-Lab Fokusgruppe

Use-Lab: Mehr als Usability Testing!

Unser Portfolio umfasst die Begleitung von Produktentwicklungen gemäß der gültigen Usability-Standards. Von Beginn an binden wir dabei typische Benutzergruppen in Feldbeobachtungen, Fokusgruppen oder Gebrauchstauglichkeitstests ein. Unser Angebot:

Unsere Kompetenz

Seit 2001 bietet Use-Lab als unabhängiges Dienstleistungsunternehmen maßgeschneiderte Beratung für Medizinprodukte, Laborgeräte und In-vitro-Diagnostika. Wir unterstützen unsere Kunden zielgerichtet und objektiv bei der Entwicklung von:

  • Medizintechnischen Produkten
  • Einmalartikeln
  • Pharmaprodukten
  • Medikamentenapplikatoren
  • IVDs und Laborgeräte
  • Geräten und Produkten aus dem Bereich Home-Care
  • Geräten und Produkten aus dem Bereich Rehabilitation

Belastbare Erfahrungen

Unser interdisziplinäres Team bündelt ein umfangreiches Fachwissen in klinischen, design- und entwicklungsspezifischen Prozessen – und hat das bereits in einer Vielzahl von Projekten unter Beweis gestellt. Mit dieser Erfahrung bieten wir unseren Kunden Sicherheit und Verlässlichkeit auf dem Weg zum fertigen Produkt. In den vergangenen Jahren haben wir zum Beispiel:

  • medizintechnische Produkte aus unterschiedlichsten Bereichen (zum Beispiel: OP, Intensivmedizin, Home-Care) aus Expertensicht untersucht und Optimierungspotentiale aufgezeigt,
  • Medizinprodukte und IVDs in iterativen Prozessen im Rahmen von formativen- und summativen Usability-Tests sowie Fokusgruppen-Diskussionen bewertet,
  • die logistischen und organisatorischen Aufgaben für die internationale Durchführung von Usability-Studien von in- und ausländischen Kunden abgewickelt,
  • weltweit Testteilnehmer rekrutiert,
  • User Interfaces und Produkt-Designs entwickelt,
  • Usability-Dokumentationen für die weltweite Zertifizierung (CE-Zertifizierung, FDA-Zulassung) erstellt,
  • Hersteller von Medizinprodukten entwicklungsbegleitend zu unterschiedlichen Fragestellungen bezüglich Ergonomie und Risikobewertung im Rahmen von Schulungsveranstaltungen und Beratungsverträgen unterstützt,
  • Studien zur Entwicklung und Validierung von Marketingargumenten für die Platzierung von Medizinprodukten im internationalen Markt durchgeführt.

Internationale Anforderungen

Unser Angebot deckt alle gültigen regulativen Anforderungen des Medizinproduktegesetzes (MPG), der europäischen Direktiven (2007/47/EG, 93/42/EWG, 98/79/EG), der internationalen Usability-Standards (IEC 62366:2007, 62366-1:2015, IEC 60601-1-6, ANSI/AAMI HE74 und ANSI/AAMI HE75) sowie zusätzliche Anforderungen der FDA ab.

Partnerschaft auf Augenhöhe

Wir begreifen unsere Kunden als Partner – mit vielen verbindet uns bis heute eine strategische Kooperation. Dazu zählen sowohl KMU als auch große „Global Player“.